Schriftliche Addition mit Komma

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Montag, 03. Mai 2021 um 19:38 Uhr

Wie funktioniert die schriftliche Addition mit Kommazahlen (Dezimalzahlen)? Was muss man beachten? Wo liegt der Unterschied bei der Berechnung beim schriftlichen Addieren mit und ohne Komma? Diese Antworten und mehr bekommst du hier. Ich versuche alles so einfach zu erklären, wie ich dies selbst bei meiner Oma (lange aus der Schule raus) tun würde.


Was versteht man unter schriftlicher Addition mit Dezimalzahlen?

  • Darunter versteht man das Addieren (Plus rechnen) wenn mindestens eine Zahl ein Komma aufweist.
  • Zum Beispiel: 2,3 + 4,2 oder 7,8 + 4.


Was muss man beim Addieren mit Komma beachten?

  • Alle Zahlen müssen so untereinander geschrieben werden, dass die Kommas auch jeweils untereinander stehen.
  • Ist eine Zahl eine "normale" Zahl ohne Komma (natürliche Zahl, ganze Zahl) dann wird sie wie Komma 0 geschrieben.
    • Aus 3 wird 3,0.
    • Aus 6 wird 6,0.


Schriftliche Addition mit Dezimalzahlen

Wie funktioniert die schriftliche Addition mit Komma?

  • Wie auch bei der schriftlichen Addition müssen Einer, Zehner, Hunderter etc. jeweils untereinander stehen.
  • Bei Kommazahlen ist dies auch der Fall. Man kann sich dies jedoch noch einfacher machen, indem alle Kommas untereinander stehen.
  • Danach wird gerechnet wie man es von der schriftlichen Addition kennt.
  • Das Komma steht im Ergebnis an der Stelle an der auch die Kommas darüber stehen.


Beispiel 1: Dezimalzahlen addieren

Berechnet werden soll 4,5 + 2,3. Wir schreiben die Zahlen so untereinander, dass auch die Kommas untereinander stehen. Danach rechnen wir von hinten nach vorne.

  • 5 + 3 = 8
  • Komma auch im Ergebnis setzen.
  • 4 + 2 = 6

Schriftliche Addition mit Komma Beispiel 5

Schwieriger von der Übersicht her wird es, wenn die Zahlen vor und nach dem Komma unterschiedlich viele Stellen aufweisen. Dies machen wir im nächsten Abschnitt.


Dezimalzahlen addieren

Wie geht man damit um wenn die Anzahl der Stellen unterschiedlich ist?

  • Auch in diesem Fall stehen die Kommas bei der Addition untereinander.
  • Damit stehen die Stellen vor dem Komma (Einer, Zehner etc.) untereinander.
  • Außerdem stehen dadurch die Stellen nach dem Komma (Zehntel, Hundertstel etc.) auch untereinander.


Beispiel 2: Dezimalzahlen addieren

Berechnet werden soll 12,4 + 8,31 + 12,1. Die Zahlen werden untereinander geschrieben, so dass die Kommas untereinander stehen. Danach wird von hinten nach vorne addiert. Beachtet den Übertrag auf der Zehnerstelle:

  • 1 = 1
  • 4 + 3 + 1 = 8
  • Komma auch im Ergebnis setzen.
  • 2 + 8 + 2 = 12
  • 1 + 1 + 1 = 3

Schriftlich addieren mit Komma Beispiel 6

Hinweis:

Sobald du diesen Artikel verstanden hast, stelle dir mal folgende Frage: Kannst du Aufgaben zur schriftlichen Addition mit Kommazahlen selbst lösen? Finde es raus mit unseren Fragen und Aufgaben zu diesem Thema. Dabei fangen wir mit Aufgaben ohne Kommazahl an und steigern dann den Schwierigkeitsgrad mit größeren Zahlen und Kommazahlen. Weiter zur ersten Aufgabe schriftliche Addition.

Aufgaben / Übungen schriftlich Addieren

Aufgabe 1: Glaubt ihr das Thema schriftlich Addieren verstanden zu haben? Möchtet ihr das Thema ein bisschen üben? Wir bieten euch hier die Möglichkeit Aufgaben zu rechnen und sich die Lösung dabei anzusehen. Aufgaben können per Klick übersprungen werden.

  • Berechne 12 + 36. Wie lautet das Ergebnis?

Aufgabe überspringen »


Du hast 0 von 8 Aufgaben erfolgreich gelöst.

57 Gäste online