4. Klasse Mathematik

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Dienstag, 23. November 2021 um 19:49 Uhr

Was macht man in der 4. Klasse in Mathematik? Genau dies bekommst du in diesem Artikel erklärt. Ich versuche alles so einfach zu erklären, wie ich dies selbst bei meiner Oma (lange aus der Schule raus) tun würde.


Was kommt in der 4. Klasse dran?

Der Zahlenraum wird in der 4. Klasse noch einmal erweitert, sprich die Zahlen mit denen gerechnet wird werden noch größer. Dies sieht man zum Beispiel beim Erweitern vom Zahlenstrahl oder der Stellenwerttafel. Die Themen:


Rechenregeln und Rechengesetze 4. Klasse:

Rechenregeln und Rechengesetze werden ab der 4. Klasse im Mathe-Unterricht ebenfalls behandelt. Wichtig ist dabei erst einmal die Regel Punktrechnung vor Strichrechnung.


Schriftlich Rechnen ab 4. Klasse:

Schriftliche Rechenverfahren werden ebenfalls in der 4. Klasse eingeführt. Dabei werden alle Grundrechenarten schriftlich behandelt, sprich Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Außerdem kommen Überträge und manchmal auch Kommazahlen (Dezimalzahlen) vor.


Maßeinheiten 4. Klasse:

Ebenso werden Maßeinheiten in der 4. Klasse behandelt. Dies sind insbesondere Einheiten für Längen, Zeiten und Gewichte. Das Umwandeln von Maßeinheiten wird ebenso behandelt, zum Beispiel von Gramm auf Kilogramm umrechnen.


74 Gäste online