Grundschule Mathematik Übersicht

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 25. November 2021 um 12:11 Uhr

Welche Themen werden in der Grundschule in Mathematik behandelt? Bei was muss ich mein Kind in der Schule unterstützen? Dies und mehr lernst du in diesem Artikel. Ich versuche alles so einfach zu erklären, wie ich dies selbst bei meiner Oma (lange aus der Schule raus) tun würde.


Zunächst einmal für alle welche die Mathematik-Inhalte der Grundschule nach Klassenstufe sortiert haben möchten die jeweiligen Übersichten:


Im nächsten Abschnitt findet ihr hingegen die Mathematik-Inhalte der Grundschule nach Themen sortiert.


Was lernt man in der Grundschule in Mathematik?

In der Grundschule werden zunächst einmal die Grundrechenarten behandelt: Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Diese werden nicht nur einfach mit Zahlen gerechnet, sondern auch zum Beispiel in einer Rechenmauer angewendet. Für größere Zahlen wird das Schriftliche Rechnen verwendet.

Die Grundrechenarten werden auch in Form von Rechenmauern und Rechendreiecken geübt. Darüber hinaus werden Rechenregeln wie Punkt vor Strich oder die Rechengesetze gelernt. In den nächsten Abschnitten bekommt ihr dazu einige Details.


Grundrechenarten Mathematik

Starten wir mit den Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Neben dem Rechnen der Aufgaben sollen die Schüler und Schülerinnen auch Begriffe rund die Grundrechenarten lernen.


Anwendung und Umgang mit Zahlen

Der Umgang mit den Grundrechenarten und der Umgang mit Zahlen wird ebenfalls in der Grundschule ausführlich behandelt. Dabei lernen die Kinder den Zahlenstrahl kennen um im Anschluss Zahlen vergleichen und sortieren zu können.


Darüber hinaus werden Rechenaufgaben in anderer Form dargestellt wie Rechenmauer, Rechendreieck und mehr. Verschiedene Zahlenarten sehen wir uns ebenfalls an. Darüber hinaus sollen Kinder grundlegende Fähigkeiten erlernen wie das Uhr lesen.

Grundschule Mathematik: Regeln, Einheiten und große Zahlen

In diesem Abschnitt geht es noch um die Regeln, Einheiten und auch große Zahlen, welche in der Grundschule behandelt werden.


Rechenregeln und Rechengesetze:

Regeln und Gesetze gibt es auch in der Mathematik: Darunter versteht man Rechenregeln wie Punktrechnung vor Strichrechnung oder Rechengesetze wie Kommutativgesetz, Assoziativgesetz und Distributivgesetz. Alle Regeln werden auch in späteren Klassenstufen noch einmal behandelt.


Schriftliches Rechnen:

Werden Zahlen größer, tun tun sich viele Menschen bei der Berechnung schwerer. Hier helfen schriftliche Rechenverfahren. Diese werden in der 2. Klasse oder spätestens ab der 3. Klasse behandelt. Für alle Grundrechenarten existieren halbschriftliche und schriftliche Rechenmöglichkeiten.


Einheiten Grundschule:

Meter, Zentimeter, Sekunden, Stunden oder auch Kilogramm. All dies sind Einheiten welche in der Mathematik und auch in der Physik verwendet werden. Ab der Grundschule werden erste Einheiten im Unterricht behandelt. Dies sind insbesondere Einheiten für Längen, Zeiten und Gewichte.


Die Themen der Grundschule sind die Grundlagen der Mathematik und werden in späteren Klassenstufen wieder aufgegriffen und ausgebaut.

62 Gäste online